Vertrauen

  • Sicherheit

    Bei der Entwicklung neuer Hardware und Software haben wir nicht nur die Funktionen im Blick. Auch die Sicherheit Ihrer Informationen hat höchste Priorität.

    Weitere Informationen

  • Compliance

    Im Folgenden werden die zur Sicherheit der Daten ergriffenen Maßnahmen sowie unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten erläutert.

    Weitere Informationen

  • Grundsätze

    Axon richtet sich gleichermaßen an große wie kleine Behörden und setzt auf eine transparente Partnerschaft mit allen Kunden.

    Weitere Informationen

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität

Sie vertrauen uns, Ihre Informationen sicher aufzubewahren, deswegen tun wir alles, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Stellen Sie sich einmal Folgendes vor: Ihr Partner würde im Dienst sein Leben für Sie aufs Spiel setzen, korrekt? Übertragen Sie dies nun auf das Internet. Als der Partner, dem Sie Ihre Daten anvertrauen, nehmen wir bei Axon die Sicherheit sehr ernst. Unser umfangreiches Programm hält Ihnen immer den Rücken frei. So geht's:

Mitarbeiter

Kritische Daten werden von unserem spezialisierten Team mit außerordentlicher Erfahrung geschützt. Es kennt sich mit Sicherheit aus und ihm steht ein
Budget zur Verfügung. Für Sie ist dies mit einem spezialisierten Team in Ihrer Behörde vergleichbar, dessen ausschließliche Aufgabe darin besteht, Ihre Beweismitteldaten zu schützen – rund um die Uhr.

Nicht nur das Sicherheitsteam, sondern alle Axon-Mitarbeiter wissen, dass Sicherheit für uns höchste Priorität hat. Jeder Mitarbeiter
absolviert eine jährliche, rollenspezifische Sicherheitsschulung. So sorgen wir dafür, dass die Sicherheit der Kundendaten bei jedem Schritt gewährleistet wird.

Und wir stellen nur die Besten ein – alle Mitarbeiter werden einer umfangreichen Hintergrundprüfung unterzogen und unterliegen rollenspezifischen
Sicherheitsfreigabe- oder Beschlussprozessen, etwa CJIS-Hintergrundchecks und bundesweit geltenden Sicherheitsfreigaben und -prüfungen.

Methoden

Ja, unsere Produkte entsprechen Industriestandards wie der FBI-CJIS-Sicherheitsrichtlinie. Sie gehen jedoch auch über diese hinaus. Niemand zwingt uns dazu, unsere Einrichtungen mit biometrischen Kontrollen zu schützen, regelmäßige Anfälligkeitstests durchzuführen oder eine Cyber-Versicherungspolice abzuschließen. Das machen wir aus eigenem Antrieb, denn so behalten wir Ihr Vertrauen.

Unser Datensicherheitsprogramm ist ISO/IEC-27001:2013-zertifiziert und darauf ausgelegt, ein umfassendes Managementsystem zum Schutz von Evidence.com und der Kundendaten auf Evidence.com, das laufend verbessert wird, sicherzustellen.

Produkte

Wenn wir ein neues Hardware- oder Softwareprodukt entwickeln, richten wir unser Augenmerk auf die Vermeidung der Offenlegung von Informationen. Aus diesem Grund basiert Evidence.com auf einer sicheren Infrastruktur und verfügt über sicherheitsbezogene Funktionen wie Audit-Trails, anpassbare Berechtigungen und strenge Authentifizierungsprotokolle.

Alle Produkte von Axon werden bei der Entwicklung und über den gesamten Lebenszyklus hinweg strengen Sicherheitsanalysen und -beurteilungen unterzogen. Wir beauftragen außerdem Gerätesicherheitsexperten, um Schwachstellen zu identifizieren, bevor Angreifer diese zu ihrem Vorteil nutzen. Die Hardware- und Softwareentwicklungsteams von Axon sind darauf geschult, sichere Produkte zu entwickeln und Peer-Review-Gutachten durchzuführen, um mögliche Code-Schwachstellen aufzudecken. Kurz gesagt unternehmen wir sehr viel, um sicherzustellen, dass jedes unserer Produkte die anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen unserer Kunden erfüllt.

Und wir wissen, dass Sie hochwertige, verlässliche Produkte verlangen. Deshalb ist das Qualitätsmanagementsystem von Axon, das wir bei der Herstellung unserer Produkte einsetzen, ISO-9001:2008-zertifiziert.